Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Angebotstätigkeit läuft auf unbestimmte Zeit und ist freibleibend. Änderungen, Zwischenverkauf bzw. Vermietung bleiben vorbehalten.
Unsere Angebote sind vertraulich zu behandeln und nur für den Empfänger bestimmt.
Die Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung, verpflichtet zur Leistung von Schadenersatz bis zur Höhe der vollen Maklerprovision, falls daraufhin ein Vertrag zwischen dem Dritten und unserem Auftraggeber zustande kommt.
Falls dem Empfänger unser Angebot schon von anderer Seite aus bekannt ist, verpflichtet er sich uns die Vorkenntnis innerhalb 5 Tagen unter Angabe der Informationsquelle mitzuteilen. Ansonsten gilt das Angebot als unbekannt. Die einzelnen Objektdaten sowie Unterlagen in unseren Angeboten beruhen sich auf die Angaben der Verkäufer bzw. Vermieter.

Wir versuchen möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten und weiterzugeben, können aber für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung übernehmen.

Ein Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unserer Vermittlungstätigkeit ein Vertragsabschluss zustande kommt.

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages beträgt die Provision für den Käufer 3,48 % einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer aus dem Kaufpreis. Wir sind berechtigt auch für den anderen Vertragspartner entgeltlich tätig zu werden.

Die Provision ist bei Abschluss eines Kauf- oder Mietvertrages sofort zahlbar und fällig.

Andere Provisionssätze und Fälligkeiten gelten nur, sofern sie schriftlich vereinbart sind.

Der Provisionsanspruch bleibt auch nach Kündigung oder Ende des Maklerauftrages bestehen, wenn der Auftraggeber mit einem von uns nachgewiesenen Interessenten innerhalb einer Frist von einem Jahr nach dem Nachweis ohne unser Mitwirken einen Vertrag abschließt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist soweit gesetzlich zulässig Sinsheim.